Dozenten/innen

 

 

Thomas Ch. Weber (Österreich)

tl_files/images/Thomas6.jpg

Level: Traumafokus Ausbildungsleiter, Lehrsupervisor

Thomas Weber, Mag. Studium der Psychologie und Psychotherapiewissenschaft, Psychotherapeut, Integrative Gestalttherapie (ÖAGG), zertifizierter Traumatherapeut EMDR, Traumafokus Lehrtherapeut und Lehrsupervisor, Leiter des Instituts für Neuropsychotherapie, Paartherapeut, Ego State Therapeut (Peichl)

Arbeitsschwerpunkte: Internationale Traumafokus und Schmerzfokus Fort- u. Weiterbildung in Österreich, Schweiz, Deutschland, Ukraine, Forschungstätigkeit Painspotting an der SysTelios Klinik Deutschland. Neuropsychotherapeutische Schmerztherapie bei akuten und chronischen Schmerzsyndromen. Leitung des Sozialprojekts für Kriegsveteranen in der Ukraine.

thomas.weber@traumafokus.com

 

 

Birgitta Hadatsch-Metz (Österreich)

tl_files/images/Cynthia2.jpg

Level: Traumafokus Lehrtherapeutin Grundstufe

Birgitta Hadatsch-Metz, Dr.jur. Psychotherapeutin in freier Praxis (systemische Familientherapie) Traumafokus Supervisorin und Brainspotting Trainee. Langjährige psychotherapeutische Tätigkeit (Leitung der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie) in einem Akutkrankenhaus mit den Schwerpunkten Onkologie und Geburtshilfe;  Lehrbeauftragte im Masterstudium für Palliative Care an der IFF-Fakultät der Universität Klagenfurt. 

Arbeitsschwerpunkte: Psychotraumatologie, Schwangerschaft und Geburt, Psychoonkologie, Palliative Care, Trauer

birgitta.hadatsch-metz@traumafokus.com 

 

 

Axel Mecke (Deutschland)

Level: Audiofokus Lehrbeauftragter

Axel Mecke, Dipl.-Psych. und Psychologischer Psychotherapeut in freier Praxis (Approbation und KV-Zulassung). Tätigkeitsschwerpunkte: Erwachsenenpsychotherapie, Paartherapie, Mediation bei Trennung und Scheidung; Supervision, Aus- und Weiterbildung. Methodische Schwerpunkte: Verhaltenstherapie, klinische Hypnotherapie, Lösungsorientierte Therapie, EMDR, NLPAusbilder und Supervisor für Mediation (Heidelberger Institut für Mediation, Prof. R. Bastine; VPPF Wien) Ausbilder für Hypnotherapie (u.A. Odenwald-Institut/Wirkstatt Karlsruhe; Zentrum für Psychologische Psychotherapie Heidelberg) und imaginative Verfahren, Supervision für Beratungsstellen, Psychotherapeuten (ärztlich und nicht-ärztlich), Mediatoren, Sozialarbeiter; JugendämterMediator an der „Praxis-und Forschungsstelle für Psychotherapie und Beratung“, Psychologisches Institut der Universität Heidelberg.

Web: www.hypnotherapie-heidelberg.de

axel.mecke@t-online.de 

 

 

Lisa Schwinn (Deutschland)

Level: Traumafokus Lehrbeauftragte für Kinder und Jugendliche

Lisa Schwinn, Dr. sc. hum. Lisa Schwinn, Sonderpädagogin, Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis (alle Kassen), Verhaltenstherapie, Traumatherapie (Brainspotting), Psychodrama, Mitglied im Netzwerk ambulanter Traumatherapeuten Heidelberg (NaTPH) und der EMDRIA. Dozentin am Zentrum für Psychologische Psychotherapie (ZPP) und Helm Stierlin Institut (HSI) Heidelberg 2008-2011 Stipendiatin im deutsch-chilenischen Promotionskolleg im Institut für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie (Uniklinik Heidelberg), Forschungsprojekt zur frühen Interaktion im Familien mit Säugling mit dem Lausanner Trilogspiel

Web: www.kinder-jugendlichenpsychotherapie-heidelberg.de

lisa.schwinn@gmx.de

 

 

Michael Imdahl-Schmidt (Deutschland)

Level: Traumafokus Lehrbeauftragter für Kinder und Jugendliche

Michael Imdahl-Schmidt

Dipl. Sozialpäd. (FH), Studium Sozialwesen und Sonderpädagogik, approbierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Psychotherapeut, Verhaltenstherapeut, systemischer Paar- und Familientherapeut (IFW), EMDR-Therapeut für Kinder und Jugendliche (EMDRIA), Brainspotting-Therapeut.
Dozent und Supervisor an staatlich anerkannten Ausbildungsinstituten für Psychotherapie in Deutschland, Jugendämter und Non-Profit-Organisationen, Dozent für Krankenkassen in der Primärprävention und betrieblichen Gesundheitsvorsorge.

 

 

Pamela Oberoi (USA)

Level: Traumafokus Lehrbeauftragte für Migration und Flüchtlinge

Pamela Oberoi MA., ist Psychotherapeutin, Brainspotting und Traumafokus Therapeutin, Direktorin des Fluechtlings- und Immigrationsdienstes im Pathways Counseling Center in Minnesota, USA. Ausgebilidet an der Universitaet Innsbruck, der University for Peace, Costa Rica und der Adler Graduate School, USA, bietet sie Weiterbildung, Supervision und Konsultationen im Bereich Kriegstrauma, Folter, Traumatisierung im Kontext zu gewaltsamer Vertreibung und Akkulturation an. Sie ist Expertin in Fluechtlingsfragen und Integrationsprogrammen in staatlichen Integrationsprogrammen in den USA. Pamela Oberoi lebt in de USA und spricht perfekt deutsch.
 

 

 

Robert Weisz (USA)

tl_files/avatars/Robert Weisz2.jpg

Level: MBEP - Mindfulness Based Emotional Processing

Robert Weisz, PhD, ist klinischer Psychologe, psychologischer Berater und Lebens- und Sozialberater in Santa Fe. Dr. Weisz ist Leiter des Hypnotherapie Ausbildungsinstitutes sowie Direktor des Milton Erickson Institutes in New Mexico. Er arbeitete in der Schule für Medizin an der Fakultät für Klinische Psychologie, an der klinischen Fakultät der Webster Universität sowie Universität von Wyoming. Er ist seit 1982 internationaler Trainer in Hypnose nach Milton Erickson. Weisz ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel und Buchautor. Er entwickelte die Haltung des Attunement in Brainspotting in den Anfängen der Methodenentwicklung.

www.robertweiszphd.com

www.mindfulnessbasedemotionalprocessing.com

 

 

Caroline Kunz (Österreich)

tl_files/avatars/Robert Weisz2.jpg

Level: HRV - Herzratenvariabilitätsmessung

Caroline Kunz, Dr.med., Ärztin für Allgemeinmedizin, PSY 3 Diplom für psychosoziale, psychosomatische und psychotherapeutische Medizin, Psychiatrische Fachausbildung, Weiterbildung in Komplementärmedizin ÖÄK, Psychotherapeutin und Supervisorin (IG), Brainspotting und Traumafokus Therapeutin und Supervisorin, Transpersonale Psychotherapie, Lösungsorientierte Kurztherapie De Shazer, Biofeedback, Diplomierte Supervisorin ÖAGG, Wirtschaftstrainerin, systemische Organisationsaufstellungen.

www.kunz.at

caroline@kunz.at

 

 

Jacqueline Schmid (Schweiz)

 

Level: Traumatherapie bei komplexen dissoziativen Störungen

Jacqueline Schmid, lic. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, EMDR Supervisorin EMDR Europa, Zusatzqualifikation der DeGPT für “spezielle Psychotraumatherapie”. Niedergelassen in eigener Praxis in Zürich, traumaorientierte Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen, sowie Erwachsenen. Schwerpunkt Komplextrauma mit schweren dissoziativen Störungen. Supervisionstätigkeit zu Psychotraumatologie und EMDR, Komplextrauma mit schweren dissoziativen Störungen. Lehraufträge an der pädagogischen Hochschule Zürich, sowie am Institut für angewandte Psychologie in Zürich zu den Themen: Mobbing, Psychotraumatologie, posttraumatische Belastungsstörung und traumazentrierte Psychotherapie.

www.sitt.ch

info@jacqueline-schmid.ch